22.06.2015

Loops, Tücher, usw...


 In den letzten Monaten sind viele Tücher entstanden, ein paar davon möchte ich euch hier zeigen:
Das ist im Moment mein Lieblingstuch, der Sommer will einfach nicht kommen und da braucht man abends etwas warmes über die Schulter. Entstanden ist es aus einem dubiosen Teststrick heraus, deshalb kann ich dazu nur sagen: Opalwolle Serie Love Story/Liebe und Opal uni.



 Biker Chick vom Winde verweht, aus Miss Babs Wolle.

    

   


Ein Loop für den Sommer, aus einem Leinen-Viskosegemisch. Es ist ein ganz einfaches Lochmuster, damit der Wind durchwehen kann.
Dieses Garn war absolut gut abgelagert, ich habe es zusammen mit meiner neuen Strickmaschine erworben,
es ist aus der Hamburger Wollfabrik und der Preis ist noch in DM angegeben, lustig, oder?
Das Garn ließ sich nicht gut verstricken, weil 3fädig gefacht und leicht kraus.
Aber jetzt, nachdem der Loop fertig ist, gefällt er mir, ich habe auch schon die 15 Jahre Hausstaub rausgewaschen.




Dieses beiden Tücher habe ich noch auf meiner alten Singer Strickmaschine gestrickt, mit Regia Sockenwolle, ohne Muster, ich wollte es lediglich zum Motorradfahren umbinden.










Dieses Schätzchen ist aus Jersey und mit der Overlock zusammengeprünt.
Trägt sich hervorragend und ist in meiner Lieblingsfarbe.
Jetzt muss ich mir mal ein paar einfarbige Pullover stricken, damit ich auch all die schönen Tücher um meinen Hals tüdeln kann

Kommentare:

  1. Moin Gaby, wenn ich ich da so sehe würde ich Dich am Liebsten knuddeln !
    Schöne Tücher !

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Gaby,

    nun habe ich Deine Fische auch hier auf dem Blog gesehen --> SUPER !!!

    Wie gesagt: Bald sollten sich unsere Fische treffen !!!

    AntwortenLöschen
  3. yeaph... auch einen Knuddler von mir, liebe Grüße und dickes Kompliment von Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ui, wunderbar! Das genähte gefällt mir besonders gut! Auch ein Knuddler von mir aus Hamburg für Dich!

    AntwortenLöschen